Startseite » Unsere Hersteller

Unsere Hersteller

Max Süss GmbH & Co. KG, Deutschland

Kabelfüller und Garne für Kabel

Das 1860 im Erzgebirge in Deutschland gegründete Unternehmen Max Süss GmbH & Co. KG blickt auf eine 160-jährige Firmengeschichte und 160 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Garnen, Zwirnen und Seilen zurück.
Heute konzentriert sich Max Süss auf die Herstellung von Industriegarnen, insbesondere für die Draht- und Kabelindustrie. Mit neuen Investitionen in Maschinen und Anlagen in den letzten Jahren bietet Max Süss das komplette Portfolio an textilen Produkten, die von Kabelherstellern benötigt werden.
Ripcords werden in verschiedenen Farben aus Polyester, Polyamid, Aramid oder Vectran gezwirnt. Bindergarne werden hauptsächlich aus super-schrumpfarmen Polyester oder anderen Fasern hergestellt. Alle Garne können mit einer wasserabweisenden oder nicht-wickelnden Beschichtung versehen werden.
Darüber hinaus sind die Hauptprodukte von Max Süss gedrehte Kabelfüller. Diese textilen Füllstoffe – meist aus Polypropylen, Baumwolle, Papier oder Polyester – werden auf den exakten Durchmesser (+/- 0,1mm) in einem Bereich von 0,5mm bis 8mm gezwirnt (rund oder flach).
Neben diesen gedrehten Füllgarnen bietet Max Süss auch mehrschäftige Seile in einem Durchmesserbereich von 1,5mm bis 16mm an. Diese Seile werden hauptsächlich in Schleppkettenkabeln und Ladekabeln als Füll- und flexible Festigkeitselemente eingesetzt.
Ein wesentlicher Vorteil von Max Süss ist, dass alle Garne auf großen Spulen oder sogar auf Kabeltrommeln geliefert werden können – natürlich ohne Knoten und Spleiße. Dies führt zu hohen Lauflängen und verringert die Stillstandszeiten in der Produktion für den Materialwechsel. Alle PP-Füller sind auch als flammhemmende + halogenfreie Version erhältlich.
Max Süss liefert die textilen Lösungen für jedes gewünschte Kabeldesign.

www.max-suess.de

CableMar, Türkei
Kablomar Kablo Hammaddeleri San. ve Tic. Ltd. Sti.

Foils + Tapes

CableMar wurde 2004 in Sharjah (Vereinigte Arabische Emirate) gegründet, um der Kabelindustrie als Händler und Lagerhalter von verschiedenen Rohstoffen zu dienen. Im Jahr 2006 hat das Unternehmen seine Organisation in der Türkei vervollständigt. Seitdem hat sich CableMar ständig weiterentwickelt und ist heute ein solides Unternehmen im Bereich der Beschichtung/Laminierung und Konvertierung von Metallbändern (z.B. Aluminium, Stahl und Kupfer) mit verschiedenen Kunststoffen und Chemikalien für die Kabelindustrie.

Das Unternehmen entwickelt sich ständig weiter, sowohl in technologischer als auch in organisatorischer Hinsicht. CableMar arbeitet nach einem vollständig integrierten und rückverfolgbaren Produktionsprozess, vom Rohmaterial bis zum fertigen Produkt gemäß ISO 9001: 2015, ISO 14001: 2015 und ISO 45001: 2018. Diese Qualitäts- und Effizienzphilosophie garantiert die Zufriedenheit der Kunden und den Respekt für die Umwelt.

www.cablemar.com

VIPA + VIPA polimeri, Italien

PVC, HFFR, TPU compounds

VIPA wurde 1969 in Ancarano, Italien von Vicenzo Paolini geründet. 2019 feierte man 50 jähriges Firmenjubiläum.
Dies bedeutet 50 Jahre Erfahrung in der Herstellung von PVC-Compounds.
VIPA ist der Spezialist für die Produktion von leistungsfähigen PVC-Compounds.
Man produziert keine standardisierten PVC-Mischungen. Stattdessen kann man auf weit über 10.000 Rezepturen zurückgreifen.
VIPA fertigt Hart- und Weich-PVC Compounds für fast alle Anwendungen, wie z.B. für: Kabel, Rohre, Formstücke (Fittings), technische Profile, flexible Schläuche, Schuhe, Fensterprofile, Dichtungen und Zubehörteile für die Automobilindustrie.
Die Fertigungskapazität beträgt 35.000 t pro Jahr. Gefertigt wird auf 9 vollautomatischen Fertigungslinien. VIPA gehört zu den 10 größten europäischen PVC Granulat Herstellern. Mehr als 50% der produzierten Mischungen wird exportiert. Das Unternehmen ist zertifiziert nach ISO 9001.
Die große Stärke von VIPA besteht darin, mit und für Kunden Lösungen zu finden und neue Rezepturen / Mischungen
zu entwickeln.

2004 gründete die Familie Paolini “VIPA-Polimeri. Das Unternehmen befindet sich auf dem gleichen Gelände in Ancarano wie VIPA und ergänzt das Programm von VIPA in idealer Weise im Bereich der halogenfreien Compounds (HFFR und TPU), welche auf den neusten Anlagen produziert werden. Außerdem ist VIPA-Polimeri der europäische Vertriebspartner von INEOS für PE- Compounds.

www.vipa.it

www.vipapolimeri.it